BONJOUR PARIS!

3 Tage wunderschöner, entspannter Junggesellinnen-Abschied in Paris.

Mit dem Thalys gehts ganz unkompliziert von Köln direkt nach Paris.

Ich bin zum ersten mal in Paris und was mir direkt aufgefallen ist, das Paris eine Stadt der Gegensätze ist, einerseits enormer Reichtum und auf der anderen Seite bittere Armut. Luxuriöse Stadtvillen an der Seine-Brücke, unter der die Obdachlosen in den Mülltonnen nach Essensresten suchen.

Besonders haben uns die vielen belebten Cafés gefallen in denen man in die Lebensfreude dieser Stadt eintauchen kann.

Eine Stadt, mit vielen Facetten, es gibt wahnsinnig viel zu entdecken und deswegen unbedingt einen Besuch wert!

paris

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.